Löffeltanz im Hippocampus
Videokalender  |  Lerntagebuch  |  E-Learning Löffeltanz  |  Über den Löffeltanz  |  Recherchetagebuch  |  Andere Orte



  Links
Impressum
Jutta Pauschenwein: E-Learning Löffeltanz

Eindrücke zur virtuellen Darstellung des Löffeltanzes


Fr. Henkel spricht mich als e-Learning Expertin an, meine Erfahrungen darzulegen.

Ich tanze gerne, Tango, Salsa, orientalischer Tanz – die Auseinandersetzung mit meiner Körperlichkeit, dem Takt, der Musik, dem Partner. Und ich befasse mich intensiv mit e-Learning, in meinem Verständnis als weit gefasster Begriff, der neue Lernszenarien ermöglicht. E-Learning als sozialer Prozess, in der virtuellen Auseinandersetzung mit anderen. Gemeinsamer Wissensaustausch und Wissensaufbau mittels Tippen, Darstellen, Strukturieren – ohne dabei gleich gestört zu werden von der körperlichen Präsenz der anderen. Virtuelle Lernszenarien in unterschiedlichen Themenbereichen, nicht das Thema ist wichtig, sondern das Konzept, der Prozess.

Die Verbindung von griechischem Löffeltanz und Internet ist für mich ganz unerwartet. Bei meinem ersten Versuch, mir die Inhalte anzusehen, scheitere ich. Auch das ist e-Learning: Scheitern an der Technik. Daher ist „Access and Motivation“ nach der englischen e-Learning Expertin Gilly Salmon*** der wesentliche erste Schritt im virtuellen Lernprozess.

Der Löffeltanz ist ein ziemlich komplexes Unterfangen scheint es – und doch geht das e-Learning Konzept für mich auf! Ich bin neugierig, motiviert, möchte mehr über den Löffeltanz erfahren. Ich lese im Tagebuch und Glossar, betrachte die Videos. Die Fokussierung auf einen Körperteil finde ich für den Lernprozess unterstützend, würde ich alles auf einmal sehen, würde ich viele Details verlieren. Die letzte Instruktion, toll, nun hat sie den Löffeltanz gelernt, der ganze Körper wiegt sich im Rhythmus, die Hände mit den Löffeln geben den Rhythmus vor – ich fange auch an mich zu wiegen, kann mir vorstellen, das auszuprobieren.



Jutta Pauschenwein ist Leiterin des Zentrums für Multimediales Lernen der FH JOANNEUM, Graz, Österreich.




***
SALMON, G. (2002). Etivities . London: Kogan Page Limited.



weiter >



Bettina Henkel, Secession 2004